Archiv

26.03.2018

Der nächste Regen kommt bestimmt

CDU Oberhavel bleibt am Ball

Ausgehend von den Starkregenereignissen und den noch immer spürbaren Folgen, setzt sich die CDU Oberhavel weiter dafür ein, Lösungen für die Vermeidung von den extremen Auswirkungen zu finden. Um aber fachlich sinnvoll die nächsten Schritte zu planen, hat der Vorsitzende des Kreisverbandes der CDU Oberhavel, Frank Bommert, eine Reihe von Fragen an die Kreisverwaltung geschickt, aus deren Beantwortung er sich weitere Erkenntnisse erhofft. 

„Wir wollen hier keinen Aktionismus anzetteln und auch niemanden vorführen, sondern ernsthaft nach Lösungen suchen. Dazu brauchen wir als erstes belastbare und fachlich gut fundierte Informationen."


21.03.2018

Brunch der Frauen Union Oberhavel

Am Samstag, den 17.03.2018 veranstaltete die Frauen Union Oberhavel zum Abschluss der 28. Brandenburgischen Frauenwoche unter dem diesjährigen Thema: „Selber Schuld“ einen Frauen-Brunch. Viele Frauen folgten der Einladung nach Borgsdorf, darunter Unternehmerinnen aus Oberhavel, Roswitha Schier Arbeitsmarktpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion (MdL), Vertreterinnen der Wirtschaftsjunioren Oberhavel, Vertreterinnen der ansässigen Gewerbevereine und interessierte Frauen aus unserer Region sorgten für einen vielseitigen Austausch rund um das Thema: Frauen in selbstständiger Tätigkeit! 


17.07.2017

Benefizkonzert für die Flutopfer von Leegebruch am 22. Juli 2017

Wir laden Sie herzlich zum Benefizkonzert, welches unter der Schirmherrschaft unseres Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank Bommert steht, für die Flutopfer von Leegebruch ein. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.


28.06.2017

ÖPNV aus einem Guß

Steffel und Feiler fordern bessere Verkehrsanbindung zwischen Berlin und Brandenburg für Pendler

10-Punkte-Plan für Oberhavel-Reinickendorf. Modell für gesamte Region. Rote Linksregierungen in Berlin und Brandenburg handeln nicht.

Der öffentliche Nahverkehr zwischen Berlin und Brandenburg ist seit langem ein Ärgernis für viele Pendler. Lange Fahrtzeiten, überfüllte Züge, zu wenige Verbindungen. Wer mit dem Auto fährt, hat mit Staus zu kämpfen. Wer auf Park&Ride setzt, Schwierigkeiten, einen Parkplatz zu finden. Stattdessen parken die Pendler auf regulären Parkplätzen und nehmen dadurch Bürgern, die um die S-Bahnhöfe wohnen, die Parkplätze weg.


27.06.2017

CDU Oberhavel trauert um Helmut Kohl

Am 16. Juni 2017 verstarb im Alter von 87 Jahren der Kanzler der Deutschen Einheit. Mit Helmut Kohl verliert unser Land einen großen Staatsmann. Für alle diejenigen unter ihnen, die Helmut Kohl die letzte Ehre erweisen möchten, liegt vom 27. Juni bis zum 29. Juni jeweils in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr in den Räumren der CDU Kreisgeschäftsstelle in Oranienburg, Berliner Straße 119-125 Aufgang A ein Kondolenzbuch aus.


26.06.2017 | Nicole Walter-Mundt

Sommerfest der CDU Oranienburg

Die Vorsitzende Nicole Walter-Mundt öffnet Ihre Tore

Seit Jahren ist das Sommerfest der CDU Oranienburg eine Veranstaltung die wir gerne nutzen um im Austausch zu sein und zu bleiben. Wir wollen wieder einmal danke sagen, für all das was wir gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern, Mitgliedern und Parteifreunden erlebt und erreicht haben. Es warten in der zweiten Jahreshälfte wichtige Wahlen auf uns, die Bundestags- und Bürgermeisterwahlen, mit Uwe Feiler und Kerstin Kausche haben wir Kandidaten die mit Sachkompetenz und Bodenständigkeit die Aufgaben angehen, wir, die CDU Oranienburg, freuen uns auf die Wochen die vor uns liegen!


31.05.2017

7. Kremmener Spargelgespräch

Deutschland ist das Land der stillen Helden

Wie können wir den Zusammenhalt der Gesellschaft in immer turbulenteren Zeiten sichern? Diese Frage stand im Mittelpunkt des 7. Kremmener Spargelgesprächs, zu dem der CDU-Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende von Oberhavel, Frank Bommert, am 29. Mai in den Spargelhof Kremmen eingeladen hatte. Mehr als 100 Gäste aus Politik (u.a. die Bundestagsabgeordneten Uwe Feiler und Cajus Julius Caesar, der Generalsekretär der CDU Brandenburg, Steeven Bretz, und der Landtagsabgeordnete Uwe Liebehenschel), Wirtschaft (u.a. Landwirt Ernst-August Winkelmann, Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz und der Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus Dr. Wolfgang Krüger), Verwaltung (u.a. Vizelandrat Egmont Hamelow, Amtsdirektor von Gransee Frank Stege und der Bürgermeister von Kremmen, Sebastian Busse) und Gesellschaft waren gekommen, um gemeinsam mit Ehrengast Dr. Carsten Linnemann zu diskutieren.

Dieser warb für die Stärkung der Familie und... 


30.05.2017

CDU-Politiker besuchen Life-Science-Cluster in Hennigsdorf

Bommert: Stärkung des Biotechstandortes Hennigsdorf hat Priorität

 Für die Erweiterung des Life-Science-Clusters in Hennigsdorf haben sich die CDU-Landtagsabgeordneten Frank Bommert und Prof. Dr. Michael Schierack sowie der CDU-Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler bei ihrem Besuch jüngst vor Ort ausgesprochen. „Unser Ziel ist, die Stadt als herausgehobenen Biotechstandort weiter zu stärken“, sagte Bommert, der für die CDU im Brandenburger Landtag für die Bereiche Mittelstand und Handwerk zuständig ist. 

Er lobte dabei stellvertretend das Engagement der UGA Biopharma GmbH und der in.vent Diagnostica GmbH, die sich beide von Startup-Unternehmen zu heute jeweils rund 30 Mitarbeiter umfassenden Firmen entwickelt hätten. „Das zeigt, dass das Engagement der CDU-Kreistagsfraktion für den 25-MIllionen-Euro teuren Erweiterungsbau richtig war. Wir brauchen den..


26.05.2017

Einladung zum 7. Kremmener Spargelgespräch am 29.05.2017

Bommert: Freue mich auf eine spannende Diskussion mit Dr. Carsten Linnemann

 Zum 7. Kremmener Spargelgespräch hat der Kreisvorsitzende der CDU Oberhavel, Frank Bommert, alle Bürgerinnen und Bürger am 29.05.2017 ab 18.30 Uhr in den Spargelhof Kremmen, Groß-Ziethener-Weg 2, in 16766 Kremmen eingeladen. Als Ehrengast wird der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Carsten Linnemann einen Vortrag halten. Als Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU hat er wichtige Impulse wie z.B. die Einführung der „Flexi-Rente“, den Abbau der kalten Progression im Steuerrecht oder sein Nein zur Griechenlandrettung gesetzt und immer wieder für eine offenere Debattenkultur in der CDU geworben.

Gleichzeitig kann man diesen Abend das Buch: „Die machen  eh, was sie wollen“ von Carsten Linemann mit persönlicher Widmung bestellen.

Wer kann kommen, jeder der sich auf ein spannenden Abend und gutes Essen freut


23.05.2017

Kreisbereisung und Unternehmensbesuche in Oberhavel

Schwerpunkt Startup’s in der Biotechnologie. Was die Gespräche vor Ort mit den Protagonisten zeigen, der von uns geforderte Gründer-Turbo (Gründerbafög) trifft den Nerv der Betroffenen.
Hennigsdorf ist als Standort für Biotechnologie ein Standort mit Namen



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon